Deutsche Außenpolitik: Sicherheit, Wohlfahrt, Institutionen by Prof. Dr. Thomas Jäger, Dr. Rasmus Beckmann (auth.), Prof.

By Prof. Dr. Thomas Jäger, Dr. Rasmus Beckmann (auth.), Prof. Dr. Thomas Jäger, Alexander Höse M.A, Kai Oppermann (eds.)

Die Auswirkungen internationaler Krisen und außenpolitischer Prozesse auf die politischen, ökonomischen und sozialen Entwicklungen in Deutschland sind seit dem Ende des Ost-West-Konflikts und der Wiedervereinigung enorm gestiegen. Ein produktiver Streit um die Ausrichtung deutscher Außenpolitik, der ihrer gewachsenen Bedeutung gerecht wird, verlangt jedoch zunächst eine umfassende Bestandsaufnahme. Wo steht die deutsche Außenpolitik zu Beginn des 21. Jahrhunderts? Das ist die leitende Frage für diesen Band. Auf den wichtigsten Politikfeldern analysiert er in allen drei Sachbereichen: Sicherheit, Wohlfahrt, Institutionen und Normen, unter welchen internationalen und innenpolitischen Bedingungen die deutsche Außenpolitik agiert und welche Ziele sie verfolgt. Für die zweite Auflage wurde der Band vollständig überarbeitet, erweitert und aktualisiert.

"Insgesamt handelt es sich bei dem [...] Werk um eine Bereicherung der wissenschaftlichen Diskussion. Das Buch eignet sich besonders intestine für die universitäre Lehre, ist aber auch für die politische Bildung nützlich." (WeltTrends)

Show description

Read Online or Download Deutsche Außenpolitik: Sicherheit, Wohlfahrt, Institutionen und Normen PDF

Best german_14 books

Die Idee der Universität: Versuch einer Standortbestimmung

Die Idee der Universität — gestern, heute, morgen. - Die Idee der Universität im öffentlichen Interesse. - Die Idee der deutschen Universität — ein Blick von außen. - Die deutsche Universität — Vielfalt der Formen, Einfalt der Reformen (Mit four Abbildungen). - Die Universität im Geltungswandel der Wissenschaft.

Einführung in die Programmierung: Grundlagen, Java, UML

Das Buch ist für Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler gedacht, für die die Erlernung einer Programmiersprache zur (universitären) Grundausbildung gehört. Es vermittelt ein grundlegendes Verständnis für die Informationstechnologie, indem deren Funktionsweise aufgezeigt wird. Die Grundlagen von Programmiersprachen im Allgemeinen und von JAVA(tm) im Besonderen werden zunächst in Grundzügen vorgestellt und anhand der Gestaltung von grafischen Benutzungsoberflächen praktisch erprobt.

Resulting - Projektziel erreicht!: So führen Sie Projekte kompetent und kreativ zum Profit

Projekt mit viel Elan aufgesetzt - Ergebnis gleich null. Oft sieht so die Bilanz des traditionellen Projektmanagements aus. Warum? Projekte verlangen mehr denn je ganzheitliches unternehmerisches Handeln. Und hier ist ein Akteur gefragt, der in allen Projektphasen den Überblick behält, über soziale Kompetenz verfügt und schließlich den nötigen force zur konsequenten Umsetzung besitzt.

Extra resources for Deutsche Außenpolitik: Sicherheit, Wohlfahrt, Institutionen und Normen

Sample text

Keohane, Robert O. (1984): After Hegemony: Cooperation and Discord in the World Political Economy, Princeton, NJ: Princeton University Press. Kowert, Paul A. , Albany, NY: State University of New York Press. Krasner, Stephen D. ) (1983): International Regimes, Ithaca, NY: Cornell University Press. Link, Werner (2006): Auf dem Weg zu einem neuen Europa: Herausforderungen und Antworten, Baden-Baden: Nomos. Link, Werner (2001): Die Neuordnung der Weltpolitik: Grundprobleme globaler Politik an der Schwelle zum 21.

Mit dem Ende des Ost-West-Konflikts ist die Bedrohungslage unübersichtlicher geworden, weil nun keine globale und dominante Balance of Power mehr existiert, weshalb sich regionale Auseinandersetzungen um Gegenmachtbildungsprozesse stärker ausbilden konnten (Buzan/Waever 2003). Auch existiert mit den USA ein Staat, der, ohne Gegenmachtbildung fürchten zu müssen, in der Lage ist, in allen Regionen militärisch einzugreifen. Für die deutsche Außenpolitik lassen sich aus einer solchen Lage unterschiedliche Schlüsse ziehen.

Regierungen agieren in einem internationalen Umfeld, das weitgehenden Einfluss auf die eigene Positionierung und den Erfolg außenpolitischer Maßnahmen hat, durch eigenes Handeln jedoch nicht nachhaltig verändert werden kann. Während einzelne Regierungen im Innern durch Gesetze und die Ausübung von Macht in die Lage versetzt sind, zwar nicht alleine, aber doch wesentlich zur Gestaltung der Rahmenbedingungen ihres Handelns beizutragen, bleibt ihnen dies international weitgehend verwehrt. Dieses grundsätzliche Faktum wird im Kontext des unipolaren Systems einerseits und sich beschleunigender Transformationsprozesse andererseits noch verschärft.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 22 votes