Die Messung des zeitlichen Temperaturverlaufes in by Oskar Becker

By Oskar Becker

Show description

Read Online or Download Die Messung des zeitlichen Temperaturverlaufes in Gewebebahnen während einer Heißbehandlung PDF

Best german_14 books

Die Idee der Universität: Versuch einer Standortbestimmung

Die Idee der Universität — gestern, heute, morgen. - Die Idee der Universität im öffentlichen Interesse. - Die Idee der deutschen Universität — ein Blick von außen. - Die deutsche Universität — Vielfalt der Formen, Einfalt der Reformen (Mit four Abbildungen). - Die Universität im Geltungswandel der Wissenschaft.

Einführung in die Programmierung: Grundlagen, Java, UML

Das Buch ist für Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler gedacht, für die die Erlernung einer Programmiersprache zur (universitären) Grundausbildung gehört. Es vermittelt ein grundlegendes Verständnis für die Informationstechnologie, indem deren Funktionsweise aufgezeigt wird. Die Grundlagen von Programmiersprachen im Allgemeinen und von JAVA(tm) im Besonderen werden zunächst in Grundzügen vorgestellt und anhand der Gestaltung von grafischen Benutzungsoberflächen praktisch erprobt.

Resulting - Projektziel erreicht!: So führen Sie Projekte kompetent und kreativ zum Profit

Projekt mit viel Elan aufgesetzt - Ergebnis gleich null. Oft sieht so die Bilanz des traditionellen Projektmanagements aus. Warum? Projekte verlangen mehr denn je ganzheitliches unternehmerisches Handeln. Und hier ist ein Akteur gefragt, der in allen Projektphasen den Überblick behält, über soziale Kompetenz verfügt und schließlich den nötigen force zur konsequenten Umsetzung besitzt.

Additional info for Die Messung des zeitlichen Temperaturverlaufes in Gewebebahnen während einer Heißbehandlung

Example text

Zur besseren Beschreibung der Kurven soll im folgenden dennoch von den genannten Bereichen gesprochen werden. Es hat sich als zweckmäßig erwiesen, Kontaktzeitkurven für die Beobachtung des Thermosolvorganges mit einem Temperaturwert von 150° C beginnen zu lassen, das heißt die niedriger liegenden Temperaturen nicht zu berücksichtigen. Der Grund hierfür liegt einmal darin, daß nach Ansicht vieler Fachleute die tieferliegenden Temperaturen für die so erzielten Vorgänge von untergeordneter Bedeutung sind.

Auf Abb. 18 ist das Diagramm eines Planrahmens mit Dampfbeheizung zu sehen. Es weist einen im Vergleich zu Abb. 17 ausgeglicheneren Verlauf auf. Da Thermometer mit identischem Zeitverhalten verwendet wurden, läßt der Kurvenverlauf eine vergleichende Betrachtung beider Maschinen zu. Die Messung mit der kleinsten Zeitkonstante wird durch freiliegende, 0,2 mm starke Thermoelemente ermöglicht. Aus solchen Messungen stammen die Diagramme der Abb. 19 und 20 aufS. 47 und 48. Insbesondere die Abb. 20 zeigt in den kleinen, oft fast eckig wirkenden Unregelmäßigkeiten deutlich das schnelle Reaktionsvermögen der Meßeinrichtung.

Textilveredlung 1 (1966), Nr. 1, S. 626-630. , und N. H. CHAMBERLAIN, Measurement of cloth surface temperatures in textile dreying equipment (Messung der Gewebe-Oberflächentemperatur in Textiltrocknern). Canad. Textile J. 84 (1967), Nr. 1, S. 555-560. 37 Anhang Vergl•lchstel/e r-,I I Thermopaar Abb. J Thermopaar Abb. s telle Prüfschaltung Abb. 3 Schematische Darstellung der verwendeten Meßeinrichtung Abb. 4 Makroaufnahme je emes Thermoelementes aus 0,5 und 0,2 mm starken Drähten mit Vergleichsmaßstab 39 i3 Abb.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 27 votes